Behandlungsmöglichkeiten

Zur Behandlung von Schuppenflechte stehen verschiedene Therapien zur Verfügung. Um den Überblick zu behalten unterstützen wir Sie bei Ihrer Suche. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie die für Sie geeignete Behandlung gefunden haben.

Seien Sie optimistisch. Folgend finden Sie einen Übersicht der aktuellen Therapieoptionen.

Leicht, mittelschwer oder schwer?

Welche Therapie für Sie in Frage kommt, hängt vom Schweregrad Ihrer Schuppenflechte ab.

Eine Schuppenflechte kann als leicht, mittelschwer oder schwer eingeteilt werden . Die Zuordnung hängt davon ab, wie groß der Anteil der betroffenen Körperoberfläche ist, wie stark die Rötung, die Dicke der Haut und die Schuppenbildung sind und ob Sie Psoriasis-Arthritis haben. Ebenso wird die Beeinträchtigung Ihrer Lebensqualität miteinbezogen. Lesen Sie im Folgenden, wie Sie den Schweregrad Ihrer Schuppenflechte ermitteln können, und informieren Sie sich über Behandlungsmöglichkeiten, die zu Ihnen passen. 

Schweregrad der Schuppenflechte

Bitte wählen Sie den Schweregrad der Psoriasis aus, den Ihr Arzt bei Ihnen diagnostiziert hat.

Bestätigen


Therapiemöglichkeiten

Für die Behandlung der Schuppenflechte gibt es vier verschiedene Therapiemöglichkeiten: lokale, orale, Licht- und Injektionstherapie. Finden Sie gemeinsam mit Ihrem behandelnden Arzt heraus, welche Therapie oder welche Kombination Ihre Symptome am besten lindert. Das ist immer ganz individuell. Geben Sie nicht auf und suchen Sie nach der Behandlung, die am besten zu Ihnen passt. Und denken Sie auch daran, dass immer wieder neue Therapien zur Verfügung stehen.

Lokale Therapien

Lokale Therapeutika werden direkt auf die Haut aufgetragen, um Psoriasis-Plaques zu behandeln. Bei dieser Behandlung kommt nur der betroffene Bereich mit dem Medikament in Kontakt ohne Auswirkungen auf andere Teile des Körpers, wie Organe oder das Immunsystem zu haben. Lokale Therapien werden normalerweise nach der Diagnose als erstes eingesetzt.

Lokaltherapeutika gibt es in vielen Darreichungsformen, als Schaumsprays, Salben und Cremes und mit verschiedenen aktiven Inhaltsstoffen wie Steroiden, Vitamin D oder einer Kombination von beiden. Diese Arzneimittel bestehen immer aus einer Trägerlösung, die den Wirkstoff transportiert und dem eigentlichen Wirkstoff, der auf die Schuppenflechte einwirkt.

Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen lokalen Therapien und Wirkstoffe.

Verschiedene lokale Therapien
So wirken lokale Therapien

Lichttherapie

Bei der Lichttherapie /Phototherapie wird die Haut unter medizinischer Überwachung mit ultraviolettem Licht bestrahlt. Die UV-Strahlung kommt  in natürlichem Licht vor, kann aber in Hautkiniken auch mit speziellen Lampen erzeugt werden. Mitunter wird die Lichttherapie mit einem lichtsensibilisierenden Medikament kombiniert.

Die Klimatherapie nutzt die UV-Strahlung des natürlichen Sonnenlichts unter medizinischer Überwachung.

Lichttherapie wird bei mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte eingesetzt.
Hier erfahren Sie mehr über Lichttherapie

Orale Therapien

Unter einer oralen Therapie versteht man das Einnehmen von Tabletten oder Kapseln. Es handelt sich hierbei um systemische Therapien, denn sie wirken im gesamten Körper, um das Fortschreiten der Schuppenflechte zu verlangsamen.

Orale Therapien werden in erster Linie bei mittelschwerer bis schwerer Schuppenflechte angewendet.
Hier erfahren Sie mehr über orale Therapie

Injektionstherapie

Bei Injektionen handelt es sich vor allem um biologische Therapien. Diese wirken systemisch auf bestimmte Teile des Immunsystems. Sie werden entweder als Spritzen verabreicht oder als intravenöse Lösungen, um so direkt in den Blutkreislauf zu gelangen.

Biologische Behandlungen sind teuer. Daher werden sie meist nur Patienten mit schwerer Schuppenflechte und Psoriasis-Arthritis verordnet.
Hier erfahren Sie mehr über die Therapie Injektionen und Infusionen

Mythen und Fakten

Es gibt Millionen von Internetseiten, die Hilfe bei Psoriasis bzw. Schuppenflechte anbieten. Aber wie kann man unterscheiden, was wirklich hilft und was nicht? Diese Filme entlarven einige der gängigsten Mythen in Verbindung mit Psoriasis.
Mythen und Fakten

nach oben